Christina Schrödl

    osztrák lektor (OeAD-lektor)

    E-mail: Ez az e-mail-cím a szpemrobotok elleni védelem alatt áll. Megtekintéséhez engedélyeznie kell a JavaScript használatát.
    Tel.: +36-62-544246
    Fax: +36-62-544245

    Kutatási területek

    Varietätenlinguistik, Dialektologie, nominale Pluralmorphologie, Lexikographie, Sprachkontakt, Korpuslinguistik

    Publikációk

    Rövid tudományos életrajz

    Studium 

    2010 bis dato        Doktoratsstudium Germanistik an der Universität Wien: Variation und Wandel in der nominalen Pluralmorphologie–Sprachdynamische Analysen zum Ostoberdeutschen (betreut von                                 Alexandra N. Lenz und Wolfgang U. Dressler)
    2016                        Kompetenzfeld Auslandslektorat (Modul 1) am Postgraduate Center der Universität Wien
    2008 bis 2009         Absolvierung von drei zusätzlichen Lehrveranstaltungen aus dem DaF/DaZ-Bereich ander Universität Wien
    1998 bis 2009      Lehramtsstudium an der Universität Wien: UF Deutsch / UF Geschichte, Sozialkunde, Politische Bildung (bis 2008: Lehramt Deutsche Philologie / Geschichte und Sozialkunde);                                 Diplomarbeit: Formen des Dialekts in Tadten im Seewinkel (Burgenland) (betreut von Peter Wiesinger)

    Berufliche Tätigkeit 

    2016 bis dato          österreichische Lektorin an der Universität Szeged (gefördert vom ÖAD), Institut für Germanistik, zugeordnet dem Lehrstuhl für Österreichische Literatur und Kultur
    2015 bis 2016         freiberuflich tätig
    2014 bis 2015         Österreichisches Wörterbuch (Werkverträge)
    2013 bis 2015         Gesamtkoordination des binationalen Drittmittelprojektes: Corpuslinguistik: Computermorphologie und Kollokationsforschung (finanziert von der Aktion Österreich-Slowakei)
    2009 bis 2015     Research Assistant (75 %) bei der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), Institut für Corpuslinguistik und Texttechnologie (ICLTT) [bis 31.12.2012: Institut für                                 Österreichische Dialekt- und Namenlexika (DINAMLEX), Wohllebengasse 12–14, 1040 Wien]
    2009 bis 2010         Unterrichtspraktikantin am BG und BRG Wien XV
    2000 bis 2009         Sekretärin (75 %)

    Mitgliedschaft

    SIDG (International Society for Dialectology and Geolinguistics; Funktion: Treasurer)
    VESNA (Verein zur Erforschung von Sprache und Name in Österreich; Funktion: Erste Schriftführerin)


     

     

     

     

     

     

     

    © 2021 Germán Filológiai Intézet. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper